VfL TT-Teams nicht zu schlagen

1. + 2. Jugendmannschaft führen die Tabelle an

1. Jugendkreisklasse Ww-Nord

TTF Oberwesterwald 3 - VfL 3. Jugend 6:8

Nach einem 2:6 Rückstand bedurfte es einer tollen Aufholjagd des VfL-Nachwuchses, um die Punkte mit nach Dermbach zu nehmen. Pascal Heidrich glänzte dabei auf Gästeseite mit drei Einzelsiegen. Luke Engel und Max Heidrich gewannen jeweils zwei Einzel. Raphael Klein blieb es schließlich vorbehalten mit seinem Einzelerfolg den siegbringenden achten Gästezähler beizusteuern.

 

Jugendkreisliga Ww-Nord

VfL Kirchen 1 - VfL 2. Jugend 1:8

Nach dem überzeugenden Erfolg im VfL-Nachbarschaftsderby führt das Gästeteam noch ohne jeglichen Verlustpunkt die Tabelle an. In Kirchen punkteten Dennis Christ, Luis Hambürger und Fynn Flesch in ihren Einzeln jeweils doppelt. Simon Kötting im Einzel, sowie die Formation Dennis Christ/Simon Kötting im Doppel, waren zudem jeweils einmal erfolgreich.

 

1. Jugendbezirksliga Ww-Ost

VfL 1. Jugend – TTF Oberwesterwald 1 7:7

Trotz eines Satzverhältnisses von 31:22 musste sich das VfL-Quartett, nach sogar einem zwischenzeitlichen 5:7 Rückstand, mit einem Remis zufrieden geben. Auf Dermbacher Seite überzeugten dabei Tim Silas Herrmann und Jannik Schmidt mit jeweils zwei Einzelsiegen und einem gemeinsamen Erfolg im Doppel. Max Eickhoff und Winterneuzugang Daniel Goldmann waren in ihren Einzeln zudem jeweils einmal erfolgreich.

 

1. Kreisklasse Ww-Nord

VfL 2. Herren – TTF Oberwesterwald 4 9:3

Gegen den Rangzweiten und Aufstiegsanwärter gewann das VfL-Team recht souverän. Bereits in den Eingangsdoppeln setzten sich die Kombinationen Tim Stark/Gerhard Schmidt, Max Eickhoff/Tim Silas Herrmann und Michael Stark/Manfred Stahl mit ihren Erfolgen entscheidend ab. Im Einzel punkteten Tim Stark und Gerhard Schmidt an der Mannschaftsspitze in ihren Einzeln jeweils zweimal. Max Eickhoff und Michael Stark steuerten zudem jeweils einen Einzelerfolg bei.

 

2. Bezirksliga Ww-Nord

SV 09 Alsdorf 2 - VfL 1. Herren 3:9

In Bestbesetzung spielend ließ das VfL-Sextett den Gastgebern keine Chance. Im Doppel sorgten die Kombinationen Benni Breuer/Erik Schlosser und Joachim Schupp/Reiner Trapp mit ihren Erfolgen für die Gästeführung. In den folgenden Einzeln schickten Benni Breuer und Joachim Schupp ihre Kontrahenten jeweils zweimal geschlagen vom Tisch. Sascha Schmidt, Reiner Trapp und Erik Schlosser gelang jeweils ein Einzelsieg und damit das Festsetzen auf dem 3. Tabellenrang.

 

Vorschau auf die nächsten Meisterschaftsspiele:

Do. 14.02.

17.30 h VfL 3. Jugend – JSG Horberg 1 (MZH Dermbach)

Christof Stinner

10.02.2019 | Kategorie: Tischtennis

Kantersieg für 1. TT-Jugendquartett

1. Herrenteam verspielt klare Führung[mehr]

17.03.2019 | Kategorie: Tischtennis

VfL Dermbach 1899 e.V. Das Jahresheft zur Jahreshauptversammlung

Liebe Vereinsmitglieder, wie in all den Jahren, haben wir auch im 120. Jubiläumsjahr 2019 wieder unser Vereinsheft mit Ereignissen aus dem zurückliegenden Sportjahr erstellt.Es zeigt einmal mehr, wie aktiv die einzelnen...[mehr]

14.03.2019 |

TT-Nachwuchsteam behauptet Tabellenführung

1. Herrensextett mit knappem Sieg in Brachbach[mehr]

10.03.2019 | Kategorie: Tischtennis

Heimsiege für alle VfL-Teams

Mehrzweckhalle Dermbach für Gäste uneinnehmbar[mehr]

02.02.2019 | Kategorie: Tischtennis