Stadt Herdorf ehrte seine Sportler

1 - Die Kindertanzgruppe mit ihrem Sacktanz

2 - Die Kindertanzgruppe mit ihrem Sacktanz

3 - Starker Auftritt der Jugendtanzgruppe

4 - Starker Auftritt der Jugendtanzgruppe

5 - Starker Auftritt der Jugendtanzgruppe

6 - Volle Ränge bei der Sportlerehrung im Hüttenhaus

7 - Ehrung der Rhönradturner/innen

8 - Die Formation Gymnastikfrauen/Jedermann-Sportgruppe

9 - Die Sportabzeichen-Absolventen

10 - Gemeinsam sind wir stark!

11 - Gemeinsam sind wir stark!

12-13 Gemeinschaftsfoto mit den Geehrten

13 - Gemeinschaftsfoto mit den Geehrten

VfL hatte einen starken Auftritt auch im Rahmenprogramm

Zur diesjährigen Sportlerehrung konnte Bürgermeister Uwe Erner neben den geladenen Sportlern auch viele Vereinsvertreter und Zuschauer im Hüttenhaus begrüßen. In diesem Jahr war der VfL verantwortlich für die Gestaltung des Rahmenprogrammes. Hier begannen wir, getreu unseres Leitmotives "Sport bewegt und verbindet Generationen" zu Beginn mit dem Auftritt unserer Jüngsten aus der Kindersportabteilung unter Leitung von Julia Trapp. Im laufenden Programm überzeugte dann die Jugendtanzgruppe (Leitung Theresa Alef) mit einer perfekten Darbietung. Die Frauengymnastik und Jedermann/Frau Sportgruppe unter der Leitung von Inge Fischer zeigte ebenfalls eine seit Wochen eingeübte gymnastische Schrittfolge auf Musik. Christof Stinner begrüßte im Name des Vereins alle Anwesenden und freute sich, zunächst die erfolgreichen Sportlerinnen und Sportler der Rhönradabteilung für die Ehrung durch Bürgermeister Uwe Erner aufzurufen.
Bei den Rheinland-Pfalz-Meisterschaften in Wissen schafften gleich 8 Turnerinnen und Turner den Sprung aufs Siegerpodest.
In der Klasse L19+ erkämpfte sich Louisa Schupp den 3. Platz. Zweite wurde Leonie Flender in der Klasse L17-18. Noch besser schnitt ihre Schwester Cora in der Klasse L15-16 ab, wo sie nach überzeugender Leistung Rheinland-Pfalz-Meisterin wurde. 
Jens Seckler gelang in der Klasse L25 nach seinen Erfolgen in den Jahren 2016 und 2017 mit seinem abermaligen Sieg der Titelhattrick als Rheinland-Pfalz-Meister.
Die Mannschaftswertung zeigt die ganze Geschlossenheit des VfL-Teams auf. In der Klasse L15-18 wurden Leonie Flender, Cora Flender, Josefine Schmitt, Paula Stolz und Lena Christian Rheinland-Pfalz-Meisterinnen. Das gleiche Kunststück erreichten in der Klasse L19+ Jens Seckler, Louisa Schupp und Michelle Sonnak mit ihrer Mannschaft.
Leonie, Cora und Jens schafften damit gleichzeitig die Qualifikation für den Deutschland-Cup im November im fränkischen Ansbach  In der Klasse L15-16 belegte Cora in der Endabrechnung den 8. Rang. Leonie verbesserte sich mit Rang 8 in der Klasse L17-18 leicht gegenüber dem Vorjahr. Dies gelang auch Jens Seckler mit seinem 2. Rang in der Klasse L25+.
Einen großen Anteil an diesen Erfolgen haben Sven Flender und Helena Schupp als  verantwortliche Übungsleiter. Unterstützt werden beide in der Trainingsarbeit – vor allen Dingen bei den Kleinsten – durch Leonie Flender und Louisa Schupp.

Für ein weiteres Aushängerschild unseres Vereines, die Tischtennisabteilung übernahm Johannes Schmidt die Vorstellung der Akteure und Leistungen.
Bei den Tischtennisspielern waren die Senioren Ü50 äußerst erfolgreich. Auf Regionsebene wurden Reiner Trapp, Christof Stinner und Gerhard Schmidt ohne jeden Verlustpunkt Mannschaftsmeister und qualifizierten sich damit für den Rheinlandentscheid. In Engers ließ das Trio ebenfalls nichts anbrennen und sicherte sich durch einen 4:0 Erfolg über den SV Urmitz, sowie einen hartumkämpften 4:3 Sieg gegen die TTG Pellenz den Titel als Rheinlandmannschaftsmeister. Alle geehrten erhielten von der Stadt ein kleines Sachgeschenk.

Neben der Ehrung der Wettkampfsportler wurden auch wieder die Sportabzeichen durch Christof Stinner und Johannes Schmidt verliehen. Aus unserem Verein konnten im zurückliegenden Jahr 14 Sportlerinnen und Sportler die Anforderungen für das Sportabzeichen erfüllen.

Dies waren:
Jana Preußer, bronze
Sophia Stahl, bronze
Victoria Schneider, silber
Carlotta Schneider, silber
Cora Flender, silber
Emilio Waldrich, silber
Fynn Schmucker, silber
Hannah Bohkl, gold
Max Mertens, bronze
Manuela Preußer, silber
Denise Lindlein, gold
Sven Göbel, gold
Burkhard Farnschläder, gold
Joachim Rödder, gold
Weitere VfL-Vereinsmitglieder erfüllten ebenfalls die Leistungen wurden aber von der Schule bzw. DJK gemeldet.

12.01.2019 |

Gelungener Saisonauftakt für VfL-Nachwuchs

Herrenteams unterliegen knapp[mehr]

20.01.2019 | Kategorie: Tischtennis

Feuerwerk der Turnkunst in Dortmund

Alle Jahre wieder ein herausragendes Erlebnis zum Jahresbeginn[mehr]

08.01.2019 |

Benni Breuer triumphiert beim Dermbacher TT-Vorgabeturnier

Max Eickhoff und Pascal Heidrich gewinnen im Doppel[mehr]

06.01.2019 | Kategorie: Tischtennis

Nikolaus besuchte die Turnkinder des VfL Dermbach

Schöne Einstimmung auf die Weihnachtszeit[mehr]

17.12.2018 |

Tolle Resonanz beim 10. Dermbacher Weihnachtstreiben der Ortsvereine

Ideale Bedingungen für ein schönes Gemeinschaftserlebnis[mehr]

16.12.2018 |