Seniorenteam Ü50 wird TT-Rheinlandmeister

Die Ü50 B-Rheinlandmeister 2017-2018

Erfolgreicher Auftritt des VfL-Trios in Engers

Jugendkreisliga Ww-Nord

VfL 3. Jugend – TTF Oberwesterwald 3 3:8

Mit einer deutlichen Heimniederlage beendete das VfL-Quartett die Runde auf dem 7. Tabellenrang. Raphael Klein war auf Dermbacher Seite mit zwei Einzelsiegen erfolgreichster Punktesammler. Luis Hambürger steuerte einen Einzelerfolg bei.

 

1. Jugendbezirksliga Ost

VfL 1. Jugend– SV Görgeshausen 1 8:3

Erstmals in seiner 70-jährigen Abteilungsgeschichte traf ein VfL-Team auf Görgeshausen aus der VG Montabaur. Max Eickhoff mit drei Einzelsiegen, sowie Jannik Schmidt und Fynn Flesch mit jeweils zwei Erfolgen im Einzel sorgten dafür, dass es zu einem erfolgreichen Treffen für die Gastgeber wurde. Die Kombination Jannik Schmidt/Fynn Flesch sorgte mit dem Gewinn des Doppels für den achten Dermbacher Gewinnzähler. In der Endabrechnung belegt das VfL-Quartett den 6. Tabellenplatz.

 

2. Kreisklasse Ww-Nord

VfL 3. Herren – TTSG Brachbach/Mudersbach 3 9:2

Bei insgesamt 6 Fünfsatzerfolgen der Gastgeber spiegelt das deutliche Ergebnis nicht wieder, wie knapp es in der Begegnung zuging. Johannes Mertens war auf Dermbacher Seite mit zwei Einzelsiegen, sowie einem Doppelerfolg an der Seite von Kevin Stark erfolgreichster Akteur. Zudem jeweils einmal punkteten Michael Stark, Kevin Stark, Arno Bednarz, Manfred Stahl und Jannik Schmidt im Einzel, sowie die Kombination Arno Bednarz/Jannik Schmidt im Doppel.

 

Rheinlandmannschaftsmeisterschaften der Senioren in Engers

Die Regionen des TT-Verbandes Rheinland waren aufgerufen ihre Meister zur Ermittlung des Rheinlandchampions nach Engers zu entsenden. Für die Region Ww-Nord war dabei in einer 3er-Runde in der Ü50B-Klasse das Trio des VfL Dermbach am Start. Die Auslosung bescherte im ersten Spiel den Meister der Region Ahrweiler/Mayen-Cochem-Zell, die TTG Pellenz als Gegner. Reiner Trapp und Christof Stinner brachten ihr Team mit Einzelsiegen, bei einer gleichzeitig äußerst knappen Fünfsatzniederlage von Gerhard Schmidt, mit 2:1 in Front. Nach einem weiteren Einzelsieg von Reiner Trapp und zwei recht unglücklichen Fünfsatzniederlagen der Kombination Reiner Trapp/Gerhard Schmidt im Doppel, sowie Gerhard Schmidt im Einzel, musste beim 3:3 Zwischenstand das letzte Einzel die Entscheidung über Sieg und Niederlage bringen. Christof Stinner behielt dabei die Nerven und konnte seinen Gegner mit 3:1 Sätzen bezwingen und damit den VfL-Sieg unter Dach und Fach bringen. Das zweite Spiel gegen den Meister der Region Koblenz/Neuwied machten die Dermbacher TT-Spieler im Anschluss zur Meisterkür. Ohne einen einzigen Satzverlust deklassierte man den SV Urmitz mit 4:0. Reiner Trapp, Christof Stinner und Gerhard Schmidt gewannen dabei jeweils ein Einzel. Die Kombination Reiner Trapp/Gerhard Schmidt setzte mit einem Sieg im Doppel schließlich den Schlusspunkt und machte ihr Team zum Rheinlandmeister.

 

Vorschau auf die nächsten Meisterschaftsspiele:

Mi. 11.04..

17.30 h VfL 5. Jugend – TTG Mündersbach/Höchstenbach 7 (MZH Dermbach)

Sa. 14.04.

10.00 h JSG Horberg 2 – VfL 5. Jugend

10.00 h VfL 4. Jugend – TV Berzhahn 1 (MZH Dermbach)

12. 00 h VfL 6. Jugend – TV Berzhahn 4 (MZH Dermbach)

16.30 h VfL 2. Herren – TuS Irmtraut 1 (MZH Dermbach)

So. 15.04.

10.00 h Rheinlandpokalfinalspiele in Altenahr mit VfL 1. Herren

11.00 h VfL 2. Herren – TTG Willmenrod/Langenbach 1 (MZH Dermbach)

Christof Stinner

 

08.04.2018 | Kategorie: Tischtennis

VfL Dermbach bietet Tagesfahrt in den Kölner Zoo an

Für Samstag den 15.09. bietet der Jugendausschuss des VfL Dermbach eine gemeinsame Bahnfahrt nach Köln, zum Besuch des Kölner Zoos an.Alle Einzelheiten sind dem Plakat zu entnehmen. Anmeldung und weitere Fragen:Evelyn Deichsel,...[mehr]

05.07.2018 |

20. Tour der VfL-Gymnastikgruppe führte nach Ostfriesland

Früher als in den letzten Jahren unternahmen die Gymnastikfrauen des VfL Dermbach ihre jährliche Fahrt. Aurich in Ostfriesland war das Ziel der viertägigen Tour. Nach der Busfahrt stand am Nachmittag zunächst eine geführte...[mehr]

01.07.2018 | Kategorie: Frauengymnastik

Rekordbeteiligung beim diesjährigen VfL-Sport- und Waldfest

Zum zweiten Mal hintereinander konnte die Beteiligung beim diesjährigen Sport- und Waldfest gesteigert werden und die Teilnehmerzahl von 62 ruft Erinnerungen wach an die achziger Jahre. Besonders erfreulich die mit 41 Teilnehmern...[mehr]

19.06.2018 |

Sport- und Waldfest am 17.06.2018

Start bereits um 10:00 Uhr[mehr]

05.06.2018 |